Taschenbuch: letzte Vorbereitungen

Hier ist das Cover von der Taschenbuch-Variante von Armatin – Die Auserwählten, gerade frisch fertiggestellt:

Taschenbuch Armatin - Die Auserwählten Cover

Ich kann jetzt auch schon erste Details zur Veröffentlichung bekannt geben:

Das Taschenbuch wird am Freitag, dem 09.06.2017 im Handel erhältlich sein. Es wird €16,99 kosten und 556 Seiten haben. Natürlich sind auch dieses Mal wieder Anhänge mit dabei zu allen Personen, die im Buch vorkommen und eine Zeittafel, die alle relevanten Ereignisse noch einmal in einen Kontext bringt.

Das eBook wird ca. eine Woche später erscheinen und regulär €6,99 kosten. In den ersten 7 Tagen biete ich das eBook für einen Aktionspreis von €4,99 an. Über Facebook und mein Rundschreiben informiere ich Dich noch genauer, wann die Aktion stattfindet.

Vorbestellung Taschenbuch

Das Taschenbuch kannst Du ab sofort bei mir vorbestellen. Die Bestellungen werden unmittelbar nach Eintreffen der ersten Bücher bei mir ausgeliefert. Eines der limitierten Lesezeichen aus Kunststoff lege ich jeweils bei und auf Wunsch schreibe ich eine Widmung in die Bücher. Ich versende jeweils als Büchersendung zum Preis von €1,65 mit Vorauskasse. Schreibe mir eine Mail, damit ich Dir Details zur Bestellung schicken kann.

aktualisierte Leseprobe für „Die Auserwählten“

Kurzer Hinweis: Ich habe die Leseprobe für Armatin – Die Auserwählten aktualisiert. Jetzt entspricht der Text dem, wie er auch im Buch veröffentlicht wird. In der Leseprobe bekommst Du einen Hinweis auf den Verbleib von Joshua Thyquist und erlebst einen Mord mit Zeitzünder. Du findest die Leseprobe auf der Seite zum Buch und hier:

pdf

Reiseziel Utopia

Bei meinen regelmäßigen Besuchen bei Phantanews bin ich auf eine interessante Kurzgeschichten-Ausschreibung gestoßen, an der ich mich beteiligen möchte. „Reiseziel Utopia“ widmet sich den positiven Zukunftsentwürfen in der Science-Fiction und möchte dem Leser einen Kontrast zu den vielen Dystopien der letzten Zeit bieten. Mit diesem Anliegen kann ich mich identifizieren und meiner Meinung nach bietet Armatin eine gute Möglichkeit, auch eine hoffnungsvolle und positive Zukunftsaussicht zu vermitteln. Aus diesem Grund werde ich eine Geschichte aus der Epoche einreichen, mit der ich mich schon in meiner Kurzgeschichte Technisch lebendig auseinandergesetzt habe.

Reiseziel Utopia

(c) 2017 by Phantanews

Die Gewinner-Geschichten werden in einer Anthologie als Zusammenarbeit von Phantanews und der Edition Roter Drache veröffentlicht. Das wird zwar erst im nächsten Jahr der Fall sein und bis dahin wird meine Geschichte an keiner anderen Stelle erscheinen, aber ich kann Dir jetzt schon sagen, dass es sich lohnen wird, zu warten. Nicht nur auf meine Geschichte, sondern auch auf die anderen Entwürfe des „Reiseziel Utopia“ von meinen Autorenkollegen.

Wenn Du mehr über die Ausschreibung erfahren willst, um eventuell auch einen Beitrag einzureichen, klicke bitte auf das Bild rechts.