Rettungskapseln

RettungskapselnMit „Rettungskapseln“ erscheint heute meine aktuelle Kurzgeschichte – die erste seit langer Zeit!

Jeder in der Gemeinschaft kennt sie, die Geschichte der Esnostra Express. Aber was genau damals passiert ist, weiß niemand so richtig. Fakt ist: Das Passagierschiff mit insgesamt 480 Personen an Bord ist niemals an seinem Zielhafen angekommen. Begleite den jungen Maler Wintent, der an Bord unterwegs ist und lerne die interstellare Raumfahrt von einer Seite kennen, die zumindest Wintent nicht empfehlen würde.

„Rettungskapseln“ ist eine der Geschichten, mit denen ich Technik erprobe. Meine nächste Kurzgeschichte ist auch schon in Planung, dann sehen wir uns die Situation einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel an.

Ich melde mich jetzt erst mal ab zu BuCon und wünsche Dir viel Spaß beim Lesen!

 

Kommentare sind geschlossen.