Joshua Thyquist: Eine Reise durch 4500 Jahre

Joshua Thyquist Joshua Thyquist - Eintrag im ARMATIN Personenlexikonkommt schon seit Jahrtausenden immer wieder in der Geschichte der Menschheit auf Armatin vor. Er gehört den Sieben an, einer Gruppe von Wesen, die mit der Rettung der Gemeinschaft beauftragt wurden. Aufgrund dieses Auftrags hat er sich als gebürtiger Mensch bald über die Beschränkungen seiner Spezies hinaus entwickelt. Er fühlt sich aber auch heute immer noch weitestgehend als Mensch und tritt auch so auf, wenn auch in immer wieder wechselnder Erscheinung.

Hauptsächlich tritt Joshua Thyquist als etwa 50 Jahre alter Mann mit etwa schulterlangen, blonden Haaren auf. Er hat durchdringend wirkende Augen, die unterschiedliche Farben haben können, je nach Kontext. Von seiner Erscheinung wirkt er zunächst unauffällig, schafft es aber auch immer schnell, sich in den Mittelpunkt zu stellen, wenn er Aufmerksamkeit benötigt.
In seiner letzten Rolle als taktischer Admiral der Gemeinschaft trat er seiner Aufgabe gemäß als älterer Mann um die 80 Jahre auf mit kürzeren, grauen Haaren und wirkte dabei recht asketisch. weiterlesen …

Heimaturlaub

Joshua Thyquist geht auf Heimaturlaub

HeimaturlaubBist Du auch schon so gespannt auf das Erscheinen von „Armatin – Die Orlasier„? Um Dich auf das Erscheinen des Buchs schon einmal etwas einzustimmen, habe ich eine neue kostenlose Kurzgeschichte geschrieben, die aus der Sicht von Admiral Joshua Thyquist beschreibt, warum es auf die Mission in das verlorene Imperium der Orlasier geht. Auf jeden Fall lässt die Geschichte schon einmal erkennen, dass Joshua Thyquist auf jeden Fall mehr ist, als nur einer der vier höchsten Offiziere der Gemeinschaftsflotte…

Übrigens ist diese Geschichte die erste, die einen Aaruu zeigt.

Begleite Joshua Thyquist auf seinen Heimaturlaub und warte gespannt darauf, ihn in „Armatin – Die Orlasier“ wiederzusehen.

Die Augen der Anderen

Die Augen der Anderen a.k.a. Kapitän GlobberfischDer Titel hat sich noch einmal geändert: „Kapitän Globberfisch“ habe ich zugunsten von „Die Augen der Anderen“ geändert.

Die Arbeit an der Geschichte und das Einarbeiten der Umfrageergebnisse hat großen Spaß gemacht – ich konnte die Geschichte in nur drei Sitzungen komplett fertigstellen! Ihr bekommt in der Geschichte nicht nur einen Einblick in die Gedankenwelt verschiedener Spezies, ihr erfahrt auch noch etwas über die Pulsar und ihre Schwesterschiffe! Und das aus einer Zeit, Jahrzehnte vor der Geschichte, die ich bisher behandelt habe. Besondere Beachtung gebührt wieder einmal Joshua Thyquist und einem Kollegen, der später in den Büchern ebenflass eine große Rolle spielen wird.

pdfepubJetzt wünsche ich Euch aber viel Spaß mit „Die Augen der Anderen“!

Alte Freunde – Eröffnung einer Kurzgeschichtenreihe

alte FreundeMit „Alte Freunde“ stelle ich heute meine erste Kurzgeschichte aus dem Armatin-Universum vor. Ich möchte gerne in regelmäßigen Abständen mit den Kurzgeschichten Einblicke in die Geschichten geben, bevor ich die Bücher veröffentliche.

Joshua Thyquist, der aktuelle taktische Admiral der Gemeinschaftsflotte, erwartet auf Armatin im kleinen Örtchen Überall seinen Freund Avid Perethon, den er schon seit sehr langer Zeit kennt. Er hat einen Auftrag im Gepäck, der den Archivar auf eine Reise von seiner Heimat wegbringen wird. Das erste Mal seit undenkbar langer Zeit!

pdfepubMit dieser Geschichte beleuchte ich das Verhältnis zwischen den alten Freunden und bringe einen ersten Hinweis darauf, das die Geschichte von Armatin – Die Orlasier vielleicht mehr bedeutet als nur die Erforschung einer untergegangenen Spezies.