Der blinde Friseur

Der blinde Friseur - eine kostenlose SciFi Kurzgeschichte

Für Naï Migaschscher ist es vielleicht die letzte Gelegenheit, noch einmal nach Armatin zu kommen. Aber auch ihr Gast an Bord des Landungsbootes, der als „der blinde Friseur“ auch auf der Pulsar schon für Aufsehen gesorgt hat, sieht in der Reise seine letzte Chance, haarigen Angelegenheiten an Bord zu entgehen und auf der Heimatwelt der Menschen einen Neuanfang zu wagen. Unterwegs erzählt der Fluggast der Kapitänin der Pulsar seine Lebensgeschichte.

Schon lange wollte ich „Der blinde Friseur“ veröffentlichen, aber immer ist mir etwas dazwischen gekommen. Zum 30. Jubiläum von Armatin am 01.10.2018 hat es dann geklappt. Ziel der Geschichte ist es, die Wandlung von Oosmar Yal zu einem guten Ende zu bringen. Ursprünglich war die Geschichte ein Element aus Armatin – Die Auserwählten, ich habe die Szene aber herausgelöst und vollkommen neu gestaltet. Oosmar Yal wird auch nach Ende der Geschichte noch Jahrhunderte weiter leben und seine Erkenntnisse weiter in die Welt tragen.

pdf
epub

Wie immer findet ihr die Geschichte auf der Kurzgeschichtenseite oder hier:

Spezies: Orlasier

Die von Agcat stammenden Orlasier sind eine viergeschlechtliche, lebendgebärende Spezies. Neben den Agcat-Orlasiern existiert noch die Linie der Neuorlasier, die sich biologisch kaum unterscheiden und nur in der Soziologie Unterschiede aufweisen. Die Orlasier organisieren sich in Familienverbänden. Davon ausgenommen sind die Neutren, die sich nach dem Erwachsen werden von der Familie trennen und als Einzelgänger auftreten. Die Neutren beschützen und verwalten die Familien daraufhin auf staatlicher Ebene und gelten als das edelste unter den Geschlechtern. Alle Geschlechter haben eine Lebenserwartung von etwa 80 Jahren.

Orlasier haben einen birnenförmigen Rumpf. Am unteren Ende haben sie vier stämmige Beine, die jeweils in einem stumpfen Fuß mit vier Zehen enden. Zwischen den Beinen haben Sie die Öffnung für den Exodarm, den sie zur Nahrungsausnahme ausstülpen. Nach oben hin haben sie – dort, wo der Rumpf beginnt, schmaler zu werden – vier Tentakelarme, die sich am Ende jeweils einmal gabeln. Noch weiter oben haben sie zwei flache Schalltrichter, mit denen sie kommunizieren und sich im Raum orientieren können.

Orlasier kommunizieren im Ultraschallbereich auf der Basis von Akkorden. Ihre Sprache kann nur auf technischem Wege übersetzt werden. Sie selbst haben kaum fortschrittliche Technik entwickelt und griffen gerade erst selbst nach den Sternen, als die Gemeinschaft auf die in einem Feudalsystem organisierten Orlasier traf. Einzig auf dem Gebiet der Gentechnik sind die Orlasier so bewandert, dass sie einen wertvollen Beitrag zur Medizin jeder anderen Spezies leisten konnten und wirkungsvolle Maßnahmen zur Bekämpfung des Hungers in der Gemeinschaft bereitgestellt haben. Sie wirken im Alltag traditionalistisch, sind aber auf der anderen Seite auch leicht zu begeistern.

Referenzen

Armatin – Die Orlasier
Armatin – Die Auserwählten
Kurzgeschichte Für den demokratischen Wandel
Kurzgeschichte Ein Fall für Zebron
Kurzgeschichte Erral Derr

Mord an Bord der Pulsar? – Ein Fall für Zebron

Ein Fall für ZebronMit meiner zehnten Kurzgeschichte, „Ein Fall für Zebron„, begebe ich mich auf ein ganz neues Gebiet: Die Krimi-Kurzgeschichte!

Die Handlung spielt zur selben Zeit wie die neue Leseprobe, die ich zur Verfügung gestellt habe und ist daher eine tolle Ergänzung! Begleite den Sicherheitskommandanten der Pulsar, den Xoß Zebron, bei diesem ersten Raubmord an einem Besucher des gigantischen Schiffes.

pdfepubUnd jetzt viel Spaß mit der neuen Kurzgeschichte!

weitere Kurzgeschichten

Mit dieser Geschichte ich erst einmal die monatliche Reihe meiner Kurzgeschichten. Ich werde mich in Zukunft eher wieder auf meine Bücher konzentrieren. Sollten doch weitere Kurzgeschichten erscheinen, informiere ich Dich natürlich hier und auf Facebook!

 

Erral Derr geht ins Kloster

Erral DerrErral Derr ist ein orlasisches Neutrum und stammt von einer der neuen orlasischen Kolonien. Durch seine Initiative kam erst die ganze Geschichte mit dem verlorenen Imperium überhaupt ins Rollen: Seine Forschungsmission fand überraschender Weise eine Kolonie, die bereits vor Jahrtausenden von Orlasiern besiedelt worden ist. Das passt aber ganz und gar nicht zur aktuellen Geschichtsschreibung, und daher wird Erral Derr ins Kloster zitiert.

pdfepubDiese Kurzgeschichte bildete in einer früheren Version von Armatin – Die Orlasier den Prolog, der aber nicht mehr in das aktuelle Konzept passt. Trotzdem ist diese Geschichte als Einstieg in die Geschichte des Buches sehr gut geeignet und daher freue ich mich, sie Dir präsentieren zu können.