Sendepause – der zweite Anlauf

Ich gehe in die Sendepause, denn jetzt wird es ernst: Die umfangreichen privaten Projekte, die ich eigentlich schon früher erwartet hatte, starten jetzt und für mich bedeutet das, dass ich jetzt keine Zeit mehr für weiteres kreatives Arbeiten haben werde – vorübergehend. Leider muss ich daher auch die Reihe Heute in 3000 Jahren einstellen, meine Arbeit an König Werthon und den Kurzgeschichten ruht schon seit Beginn des Jahres.

Sendepause
Sendepause – der zweite Versuch

Anfragen per Mail beantworte ich gerne weiterhin, hin und wieder bin ich auch noch bei Facebook und Twitter. Wahrscheinlich ab dem 01.06. bin ich wieder im üblichen Rahmen verfügbar und werde wieder in den kreativen Prozess einsteigen. Für die zweite Jahreshälfte 2019 plane ich auch wieder Cons und Stammtische zu besuchen.

Einstweilen wünsche ich Euch viel Spaß mit meinen drei Büchern und den fast 40 Kurzgeschichten! Und auch meine Webseite ist ein Quell von Hintergrundinformationen, die Euch tiefer in die Welt von Armatin bringen werden.

Viele Grüße von einer großen Baustelle,

Euer Mathias.